Lok Leipzig Kapitän Markus Krug: „Unser Ziel ist der Klassenerhalt“

Ende Juli beginnt die neue Saison 2016/2017 in der Regionalliga Nordost. Mit dabei ist als Aufsteiger auch der 1. FC Lokomotive Leipzig. Die Leipziger spielen am 31.07. im ersten Heimspiel gleich mal gegen Energie Cottbus. Ein Duell das auf dem Platz und auf den Rängen sicher für Dampf sorgen sollte. Markus Krug wird die Mannschaft wieder als Kapitän anführen. Das hat Lok-Trainer Heiko Scholz schon bekanntgegeben. Bereits vor einiger Zeit führten wir ein Interview mit Markus Krug. Damals wollte die Loksche in den Kampf um den Aufstieg eingreifen, am Ende reichte es… Weiterlesen

Fan-Verein HFC Falke: „Kreisklassen-Fußball wird langfristig niemanden hinter dem Ofen hervorlocken“

Nachdem die Ausgliederung der Profifußball-Abteilung des Hamburger SV in eine Aktiengesellschaft beschlossenen wurde, entschied sich ein Teil der Fans zu einem radikalen Schnitt. Einige der treuesten Kurvengänger verließen den Club, sie konnten sich mit dem eingeschlagenen Weg nicht weiter identifizieren. Die Fans wollten den Spaß am Fußball zurückgewinnen, abseits von Investoren und AGs. Sie gründeten ihren eigenen Verein: Den HFC Falke e.V. Der StrafraumPrediger hat ein Interview über Investoren im Fußball, Ziele und Herzensangelegenheiten mit Falke-Vereinspräsidentin Tamara Dwenger geführt. Dwenger ist eine der jüngsten Vereinspräsidentinnen in Deutschland. Vor einigen Tagen bestritt der… Weiterlesen

Interview mit Street Soccer Team „Balkan Mix“

Im Interview mit dem StrafraumPrediger steht die Street Soccer Truppe „Balkan Mix“ Rede und Antwort. Die Jungs aus Berlin erklären im Interview, warum Street Soccer eine Schule fürs Leben ist und was sie bei der Street Soccer Weltmeisterschaft in Dubai erwartet. StafraumPrediger: Wie ist es dazu gekommen das ihr das Team „Balkan Mix“ zusammen gegründet habt? Balkan Mix: Am Anfang waren wir Gegner die auf dem Bolzplatz, auf Großfeld oder bei Turnieren gegeneinander gespielt haben und je öfter wir gegeneinander bzw. miteinander gezockt haben, merkten wir, dass man auf einem Niveau ist… Weiterlesen

Interview mit Lok Leipzig Kapitän Markus Krug: „Bei Lok bin ich einfach mit Herzblut dabei“

StrafraumPrediger: Markus, warum hast du als Kind mit dem Fußball spielen begonnen? Meine Eltern haben in meiner Heimatstadt Raguhn ein Haus direkt neben dem Sportplatz. Da bot es sich natürlich an meine gesamte Jugend direkt nebenan auf dem Sportplatz zu verbringen, anstatt zu Hause vor dem TV zu hängen. Mein Vater spielte im gleichen Verein und da lag es nahe, dass ich mit sechs Jahren beim SV Kickerss Raguhn1912 e.V. mit Fußball spielen anfing. Ich spielte dort bis zur A-Jugend, ehe es über die Station Hallescher FC (insgesamt dreieinhalb Jahre) zum 1…. Weiterlesen

„Lok Leipzig Kapitän Markus Krug können sich viele zum Vorbild nehmen“

Bereits vor drei Monaten sprachen wir mit den Organisatoren der Kampagne „Nein zu RB: Für euch nur Marketing – Für uns Lebenssinn“ über die Bestrebungen von RasenBallsport Leipzig. Damals stand die Kampagne „Nein zu RB“ noch in den Startlöchern. Im Interview mit dem Strafraumprediger blickt die Kampagne nun auf die vergangenen Wochen und Monate zurück. Strafraumprediger: Wie schätzt ihr den Erfolg der Kampagne bis hierhin ein? Das ist eher schwierig zu beurteilen, da die Kampagne auf Langfristigkeit ausgelegt ist und gerade erst so richtig aus den Startlöchern kommt. Noch immer möchten (zu)… Weiterlesen