Eintracht Frankfurt vs. VfB Stuttgart (Gästeblock Video)

In einem wilden und abwechslungsreichen Spiel besiegte der VfB Stuttgart die Frankfurter mit 4:2. Dabei gab es Torchancen en masse, zwei Platzverweise, mehrere Aluminiumtreffer auf beiden Seiten und einen Elfmeter für den VfB Stuttgart. Dazu kamen immer wieder hitzige Zweikämpfe und ein technisch solider Fußball. Besser kann es für den neutralen Zuschauer und die 4.000 mitgreisten Stuttgarter Fans eigentlich nicht kommen.

„Wild“ und ungewöhnlich war auch die Stimmung in den Kurven. Aufgrund einer vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) verhängten Strafe mussten die angestammten Plätze der Frankfurter Fans in der Nordwestkurve frei bleiben. Kurzerhand zogen die Fans um Ultras Frankfurt einfach auf die gegenüberliegende Seite – versetzt über den Gästeblock.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Damit konterkarierten die Frankfurter Fans mal wieder die Strafe des DFB und zeigten das solche ausgesprochenen Kollektivstrafen wegen „Fehlverhaltens“ absolut unsinnig sind. Durch die verhängte Sanktion wurde die Anspannung zwischen beiden Fanlagern erst recht gefördert. Kein Wunder bei 25 Meter Entfernung – liegt doch sonst das komplette Fußballfeld zwischen den Fans. Über ihrem geschlossenen Heimblock hängten die Eintracht Fans ein Banner mit der Aufschrift: „Wir kämpfen für das was wir lieben mit Mentalität und Konsequenz – Unser ganzes Leben“.

Advertisements

Sag uns deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: