FSV Mainz 05 vs. Borussia Mönchengladbach (Video)

Für die Mainzer Kurve war die Partie gegen Borussia Mönchengladbach alles andere als ein normaler Bundesliga-Spieltag. Nur wenige Tage vor dem Spiel verunglückte ein Mitglied der Ultraszene Mainz bei einem Verkehrsunfall tödlich. Die FSV-Fans widmeten dem verstorbenen Lukas (23) das Spiel gegen Mönchengladbach: Zaunfahnen hingen keine, über die gesamten 90 Minuten gab es ausschließlich ein riesiges schwarzes Banner mit der Aufschrift „Thank you for the golden moments!“. Darüber waren mehr als 20 Trauerkränze verteilt. Zu dem Fußballklassiker „You will never walk alone“ wurde symbolisch für Lukas ein Bengalo gezündet.

In der zweiten Halbzeit wurden mehrere Transparente mit Sprüchen von Lukas gezeigt. Ohne Zweifel war es ein absolut würdiger Abschied der Ultraszene Mainz von Lukas. Und vielleicht konnte auch der 1:0 Sieg am Ende etwas Licht an diesem traurigen Tag spenden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Auch die Gladbacher Fans zeigten sich mit dem Spruchband „Ruhe in Frieden Lukas“ solidarisch. Das wurde von den Mainzer Fans mit anerkennendem Beifall quittiert.

Advertisements

Sag uns deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: